Artikel im RRO - Curling: Turnierstart in ischer arena

Am Wochenende findet in der Curlinghalle der Iischi Arena die WKB-Trophy statt. Vier Berner, ein Solothurner und ein Zürcher Team sowie zehn regionale Equipen sind dort im Einsatz.

Die dritte Saison des Curling Club Oberwallis bietet mit den Turnieren zur WKB Trophy und zur Visper Kanne / Stockalper Cup, dem Cup Schülo, einem KO-System mit 40 Mannschaften, der Hallenmeisterschaft Oberwallis in vier Ligen mit 60 Teams und total 489 Partien sowie den Meisterschaften im Mixed Doubles und im Interclub einige Attraktionen. Während bei den Turnieren Teams aus der ganzen Schweiz teilnehmen können, sind bei der Hallenmeisterschaft Oberwallis Equipen der regionalen Vereine vertreten, des CC Goms, CC Rhonesand, CC Oberwallis, CC Saas-Fee und des CC Sierre. Bei den Interclubs starten zusätzlich zu den genannten Vereinen der CC Leukerbad, der CC Zermatt und der CC Grimentz.

Bei der diesjährigen WKB-Trophy handelt es sich um die 3. Austragung des Turniers vom Hauptsponsor des Curling Club Oberwallis. Sechzehn Teams, eingeteilt in zwei Gruppen werden sich in vier Spielrunden messen und um Ränge und Preise spielen. Nach der dritten Runde wird eine Gesamtrangliste erstellt. Der Turnierbeginn ist am Samstagmorgen um 08.30 Uhr angesagt. Die Finalspiele um die ersten Ränge finden am Sonntag ab 15.10 Uhr statt. Favoriten sind die Berner Capitals als letztjährige Gewinner, Teppich Meichtry CCO, der Hallenmeister Oberwallis sowie die Teams aus Worb, Thun, Solothurn und Uitikon.

(Artikel von RRO vom 20.09.2019 - http://www.rro.ch/cms/sportnews-am-wochenende-findet-in-der-curlinghalle-der-iischi-arena-die-wkb-trophy-statt-vier-berner-ein-solothurner-und-ein-zuercher-team-sowie-zehn-regionale-equipen-sind-dort-im-einsatz-104123#pos )

Zurück